aus­sen­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
aussenden

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|sen|den

Bedeutungen (2)

  1. zur Erledigung eines Auftrags o. Ä. irgendwohin schicken
    Beispiele
    • sie sandten/sendeten eine Expedition aus
    • einen Boten nach jemandem aussenden
  2. nach verschiedenen Seiten, in die Weite senden, ausstrahlen
    Beispiele
    • Radium sendet Strahlen aus
    • das Gerät hat Signale ausgesandt/ausgesendet

Grammatik

unregelmäßiges Verb; sandte/sendete aus, hat ausgesandt/ausgesendet

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?