aus­schnei­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ausschneiden

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|schnei|den

Bedeutungen (4)

  1. durch Schneiden herauslösen, heraustrennen
    Beispiele
    • eine Annonce aus der Zeitung ausschneiden
    • faule, schwarze Stellen ausschneiden
  2. durch Herausschneiden [mit der Schere] herstellen
    Beispiel
    • Figuren, Sterne [aus Buntpapier] ausschneiden
  3. durch Herausschneiden von etwas befreien
    Beispiele
    • einen angefaulten Apfel ausschneiden
    • Bäume ausschneiden (die überflüssigen Äste herausschneiden)
  4. mit einem Ausschnitt für den Hals versehen, dekolletieren
    Beispiel
    • ein Kleid tief ausschneiden

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?