aus­lö­schen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
auslöschen (starkes und schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|lö|schen
Beispiel
er löschte das Licht aus, hat es ausgelöscht

Bedeutungen (2)

Info
    1. vollständig löschen
      Beispiel
      • das Feuer im Herd, die Glut auslöschen
    2. zum Verlöschen bringen
      Beispiel
      • die Kerzen, die Fackel auslöschen
    3. ausmachen, ausschalten
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • das Licht auslöschen
    1. wegwischen
      Gebrauch
      gehoben veraltend
      Beispiel
      • die Schrift an der Tafel auslöschen
    2. tilgen, beseitigen
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiele
      • sie haben alle Spuren ausgelöscht
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Erinnerung an jemanden, etwas auslöschen (aus dem Bewusstsein tilgen)
    3. vernichten, zerstören
      Gebrauch
      gehoben emotional
      Beispiele
      • jemanden, eine ganze Familie, ein Volk, eine Spezies, eine Kultur auslöschen
      • ein Menschenleben auslöschen (einen Menschen töten)

Synonyme zu auslöschen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lösche ausich lösche aus
du löschst ausdu löschest aus lösch aus, lösche aus!
er/sie/es löscht auser/sie/es lösche aus
Pluralwir löschen auswir löschen aus
ihr löscht ausihr löschet aus löscht aus!
sie löschen aussie löschen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich löschte ausich löschte aus
du löschtest ausdu löschtest aus
er/sie/es löschte auser/sie/es löschte aus
Pluralwir löschten auswir löschten aus
ihr löschtet ausihr löschtet aus
sie löschten aussie löschten aus
Partizip I auslöschend
Partizip II ausgelöscht
Infinitiv mit zu auszulöschen

Aussprache

Info
Betonung
🔉auslöschen