aus­lei­hen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ausleihen
Lautschrift
🔉[ˈaʊ̯slaɪ̯ən]

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|lei|hen

Bedeutungen (2)

  1. sich etwas, jemanden bei jemandem leihen
    Beispiel
    • ich habe [mir] ein Buch [bei, von ihrem Freund] ausgeliehen
  2. jemandem etwas, jemanden leihen, borgen; etwas verleihen
    Beispiel
    • ich habe ihm/an ihn ein Buch ausgeliehen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?