aus­glü­hen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausglühen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|glü|hen

Bedeutungen (4)

    1. [zum Zweck der Reinigung, der Weiterverarbeitung] großer Hitze aussetzen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • Draht ausglühen
      • Instrumente, Nadeln ausglühen
    2. vollständig ausdörren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die Hitze hatte das Land ausgeglüht
  1. aufhören zu glühen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • die Holzkohle nach dem Grillen ausglühen lassen
    • die Drähte der Lampe glühten aus
  2. im Innern völlig ausbrennen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • ein ausgeglühtes Autowrack
  3. (Metall) erhitzen und langsam abkühlen lassen und so eine Änderung des Materialgefüges erreichen
    Gebrauch
    Technik
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen