aus­ge­stal­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ausgestalten

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|ge|stal|ten

Bedeutungen (2)

    1. (in seinem Ablauf o. Ä.) planend gestalten, arrangieren
      Beispiel
      • ein Fest, eine Feier ausgestalten
    2. einer Sache eine bestimmte Gestalt oder Form geben; in bestimmter Weise ausformen
      Beispiel
      • einen Raum geschmackvoll ausgestalten
  1. [umgestaltend] zu etwas erweitern, ausbauen
    Beispiel
    • eine Idee zu einer Methode ausgestalten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?