aus­fet­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausfetten

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|fet|ten

Bedeutung

(eine Backform o. Ä.) innen mit Fett bestreichen

Beispiel
  • vor dem Einfüllen des Teiges muss die Kuchenform ausgefettet werden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?