aus­fä­deln

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|fä|deln

Bedeutungen (2)

Info
    1. (einen Faden) aus dem Nadelöhr herausziehen
      Beispiel
      • das Nähgarn ausfädeln
    2. aus dem Nadelöhr rutschen
      Grammatik
      sich ausfädeln
      Beispiele
      • der Faden hat sich ausgefädelt
      • das Garn ist schon wieder ausgefädelt
  1. im fließenden Verkehr aus einer Fahrspur, einer Wagenkolonne ausscheren
    Gebrauch
    Verkehrswesen
    Grammatik
    sich ausfädeln
    Beispiel
    • du musst versuchen, dich jetzt auszufädeln

Synonyme zu ausfädeln

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
ausfädeln