aus­chil­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈaʊ̯stʃɪlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|chil|len

Bedeutung

sich [nach einer Anstrengung] entspannen, erholen; ausruhen

Beispiel
  • 〈substantiviert:〉 die Bar ist perfekt zum Auschillen und Abhängen

Herkunft

englisch to chill out = sich entspannen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?