aus­che­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|che|cken

Bedeutungen (2)

Info
    1. (nach der Ankunft) abfertigen (2)
      Gebrauch
      Flugwesen
      Beispiel
      • Passagiere, Gepäck auschecken
    2. (nach der Ankunft) abgefertigt werden
      Gebrauch
      Flugwesen
      Beispiele
      • vor der Passkontrolle müssen wir noch auschecken
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 in diesem Hotel müssen die Gäste vor zwölf Uhr auschecken (die Formalitäten erledigt haben)
  1. (aus einem Hotel o. Ä.) ausziehen, abreisen und die entsprechenden Formalitäten erledigen

Antonyme zu auschecken

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich checke ausich checke aus
du checkst ausdu checkest aus check aus, checke aus!
er/sie/es checkt auser/sie/es checke aus
Pluralwir checken auswir checken aus
ihr checkt ausihr checket aus checkt aus!
sie checken aussie checken aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich checkte ausich checkte aus
du checktest ausdu checktest aus
er/sie/es checkte auser/sie/es checkte aus
Pluralwir checkten auswir checkten aus
ihr checktet ausihr checktet aus
sie checkten aussie checkten aus
Partizip I auscheckend
Partizip II ausgecheckt
Infinitiv mit zu auszuchecken

Aussprache

Info
Betonung
auschecken
Lautschrift
🔉[ˈaʊ̯stʃɛkn̩]