aus­boo­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|boo|ten

Bedeutungen (2)

Info
    1. vom Schiff mit einem Boot an Land bringen; ausschiffen
      Gebrauch
      Seewesen
      Beispiel
      • die Passagiere, Fahrgäste werden ausgebootet
    2. mit einem Boot das Schiff verlassen, um an Land zu gehen
      Gebrauch
      Seewesen
      Beispiel
      • vor der Insel mussten sie ausbooten
    3. aus einem Boot heranschaffen
      Gebrauch
      Seewesen
      Beispiel
      • die Heringe ausbooten
  1. [als nicht mehr genehm] aus seiner Stellung entfernen; aus einer Position verdrängen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • einen Rivalen, Konkurrenten ausbooten

Synonyme zu ausbooten

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich boote ausich boote aus
du bootest ausdu bootest aus boot aus, boote aus!
er/sie/es bootet auser/sie/es boote aus
Pluralwir booten auswir booten aus
ihr bootet ausihr bootet aus bootet aus!
sie booten aussie booten aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich bootete ausich bootete aus
du bootetest ausdu bootetest aus
er/sie/es bootete auser/sie/es bootete aus
Pluralwir booteten auswir booteten aus
ihr bootetet ausihr bootetet aus
sie booteten aussie booteten aus
Partizip I ausbootend
Partizip II ausgebootet
Infinitiv mit zu auszubooten

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausbooten