auf­zeh­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|zeh|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. völlig aufbrauchen
    Beispiele
    • seine Vorräte, Ersparnisse aufzehren
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Krankheit zehrte sie, ihre gesamte Lebensfreude auf
  2. sich verbrauchen, verzehren über etwas
    Grammatik
    sich aufzehren
    Beispiel
    • du hast dich die Jahre hindurch [innerlich] aufgezehrt

Synonyme zu aufzehren

Info
  • sich abarbeiten, sich aufreiben, sich verausgaben, sich verbrauchen, sich zerquälen; (gehoben) sich verzehren; (umgangssprachlich) sich abschinden, sich abschuften, sich abstrampeln, ackern, sich placken, rackern, sich schinden, schuften; (salopp) sich abrackern; (landschaftlich) asten

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zehre aufich zehre auf
du zehrst aufdu zehrest auf zehr auf, zehre auf!
er/sie/es zehrt aufer/sie/es zehre auf
Pluralwir zehren aufwir zehren auf
ihr zehrt aufihr zehret auf zehrt auf!
sie zehren aufsie zehren auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich zehrte aufich zehrte auf
du zehrtest aufdu zehrtest auf
er/sie/es zehrte aufer/sie/es zehrte auf
Pluralwir zehrten aufwir zehrten auf
ihr zehrtet aufihr zehrtet auf
sie zehrten aufsie zehrten auf
Partizip I aufzehrend
Partizip II aufgezehrt
Infinitiv mit zu aufzuzehren

Aussprache

Info
Betonung
aufzehren