auf­war­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|war|ten

Bedeutungen (3)

Info
    1. anbieten, vorsetzen
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • den Gästen mit einer Flasche Champagner, mit einem fünfgängigen Menü aufwarten
    2. zu bieten haben
      Beispiele
      • mit großen Neuigkeiten, Verbesserungen aufwarten [können]
      • die Mannschaft wartete mit einer großen Leistung auf
  1. (Gäste) bedienen
    Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • den Gästen aufwarten
  2. jemandem einen Höflichkeitsbesuch, seine Aufwartung machen
    Gebrauch
    gehoben veraltet
    Beispiel
    • gleich nach seiner Ankunft wartete er dem Bürgermeister auf

Synonyme zu aufwarten

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich warte aufich warte auf
du wartest aufdu wartest auf wart auf, warte auf!
er/sie/es wartet aufer/sie/es warte auf
Pluralwir warten aufwir warten auf
ihr wartet aufihr wartet auf wartet auf!
sie warten aufsie warten auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich wartete aufich wartete auf
du wartetest aufdu wartetest auf
er/sie/es wartete aufer/sie/es wartete auf
Pluralwir warteten aufwir warteten auf
ihr wartetet aufihr wartetet auf
sie warteten aufsie warteten auf
Partizip I aufwartend
Partizip II aufgewartet
Infinitiv mit zu aufzuwarten

Aussprache

Info
Betonung
aufwarten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
aufwarten