auf­wal­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|wal|len

Bedeutungen (3)

Info
  1. (beim Erhitztwerden) wallend (1a) hochsteigen
    Beispiele
    • die Soße kurz, einmal aufwallen lassen
    • die Milch wallt [im Topf] auf
  2. in dichten Schwaden aufsteigen
    Beispiel
    • Nebel, Dunst wallt [aus einer Niederung] auf
  3. plötzlich in jemandem als heftige innere Bewegung hochsteigen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • Hass, Dankbarkeit wallte in ihr auf

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singular
er/sie/es wallt aufer/sie/es walle auf
Plural
sie wallen aufsie wallen auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singular
er/sie/es wallte aufer/sie/es wallte auf
Plural
sie wallten aufsie wallten auf
Partizip I aufwallend
Partizip II aufgewallt
Infinitiv mit zu aufzuwallen

Aussprache

Info
Betonung
aufwallen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen