auf­tau­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉auftauchen

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|tau|chen

Bedeutungen (2)

  1. an die Wasseroberfläche kommen, emportauchen
    Beispiele
    • das U-Boot ist wieder aufgetaucht
    • die Froschmänner tauchten nach einer Weile wieder [aus der Tiefe] auf
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Erinnerungsbilder tauchten in ihr auf (traten in ihr Bewusstsein)
    1. unerwartet, plötzlich in Erscheinung treten, sichtbar werden
      Beispiel
      • aus dem Dunkel, in der Ferne, vor ihren Augen tauchten die Berge auf
    2. unerwartet, plötzlich auftreten, da sein
      Beispiele
      • nachdem er lange verschollen war, ist er auf einmal wieder [bei seiner Familie] aufgetaucht
      • keine Sorge, die Akte wird schon wieder auftauchen (gefunden werden)
    3. aufkommen, auftreten
      Beispiele
      • Fragen, Zweifel, Probleme tauchen auf
      • ein Verdacht tauchte auf

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
auftauchen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?