auf­mot­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|mot|zen

Bedeutung

Info

effektvoller gestalten

Beispiele
  • ein Auto aufmotzen
  • die Maskenbildnerin hatte ihn schwer aufgemotzt

Synonyme zu aufmotzen

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch ūfmutzen = herausputzen; zu: mutzen = schmücken, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich motze aufich motze auf
du motzt aufdu motzest auf motz auf, motze auf!
er/sie/es motzt aufer/sie/es motze auf
Pluralwir motzen aufwir motzen auf
ihr motzt aufihr motzet auf motzt auf!
sie motzen aufsie motzen auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich motzte aufich motzte auf
du motztest aufdu motztest auf
er/sie/es motzte aufer/sie/es motzte auf
Pluralwir motzten aufwir motzten auf
ihr motztet aufihr motztet auf
sie motzten aufsie motzten auf
Partizip I aufmotzend
Partizip II aufgemotzt
Infinitiv mit zu aufzumotzen

Aussprache

Info
Betonung
aufmotzen