auf­kna­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|kna|cken

Bedeutungen (2)

Info
  1. knackend aufbrechen
    Beispiel
    • Nüsse, Mandeln [mit den Zähnen, mit dem Nussknacker] aufknacken
  2. (unerlaubt) gewaltsam aufbrechen, um Zugang zu etwas zu erhalten
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • ein Auto, einen Tresor aufknacken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich knacke aufich knacke auf
du knackst aufdu knackest auf knack auf, knacke auf!
er/sie/es knackt aufer/sie/es knacke auf
Pluralwir knacken aufwir knacken auf
ihr knackt aufihr knacket auf knackt auf!
sie knacken aufsie knacken auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich knackte aufich knackte auf
du knacktest aufdu knacktest auf
er/sie/es knackte aufer/sie/es knackte auf
Pluralwir knackten aufwir knackten auf
ihr knacktet aufihr knacktet auf
sie knackten aufsie knackten auf
Partizip I aufknackend
Partizip II aufgeknackt
Infinitiv mit zu aufzuknacken

Aussprache

Info
Betonung
aufknacken
Lautschrift
[ˈaʊ̯fknakn̩]