auf­bür­den

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|bür|den

Bedeutungen (2)

Info
  1. jemanden mit etwas belasten, ihm etwas abverlangen, was eine Bürde für ihn darstellt
    Beispiel
    • jemandem Verantwortung, eine schwere Arbeit aufbürden
  2. eine Traglast auflegen
    Gebrauch
    seltener

Synonyme zu aufbürden

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bürde aufich bürde auf
du bürdest aufdu bürdest auf bürd auf, bürde auf!
er/sie/es bürdet aufer/sie/es bürde auf
Pluralwir bürden aufwir bürden auf
ihr bürdet aufihr bürdet auf bürdet auf!
sie bürden aufsie bürden auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich bürdete aufich bürdete auf
du bürdetest aufdu bürdetest auf
er/sie/es bürdete aufer/sie/es bürdete auf
Pluralwir bürdeten aufwir bürdeten auf
ihr bürdetet aufihr bürdetet auf
sie bürdeten aufsie bürdeten auf
Partizip I aufbürdend
Partizip II aufgebürdet
Infinitiv mit zu aufzubürden

Aussprache

Info
Betonung
aufbürden
Lautschrift
[ˈaʊ̯fbʏrdn̩]