auf­be­rei­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|be|rei|ten

Bedeutungen (3)

Info
  1. (bestimmte Rohstoffe) zur [weiteren] Verwendung vorbereiten, geeignet machen
    Beispiele
    • Trinkwasser aufbereiten (reinigen, klären)
    • Wasser als Trinkwasser aufbereiten
    • etwas zu etwas aufbereiten
    • (Hüttenwesen, Bergbau) Erze, Kohlen, Salze aufbereiten (durch chemische oder mechanische Behandlung von unerwünschten Bestandteilen scheiden)
  2. Vorgegebenes in bestimmter Weise bearbeiten [und so für etwas Bestimmtes vorbereiten]
    Beispiele
    • einen alten Text aufbereiten
    • einen Stoff, einen Roman fürs Fernsehen aufbereiten
  3. (statistisch erhobene Daten o. Ä.) auswerten
    Beispiel
    • Statistiken, Zahlenmaterial aufbereiten

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich bereite auf ich bereite auf
du bereitest auf du bereitest auf bereit auf, bereite auf!
er/sie/es aufbereitet, bereitet auf er/sie/es bereite auf
Plural wir bereiten auf wir bereiten auf
ihr aufbereitet, bereitet auf ihr aufbereitet, bereitet auf bereitet auf!
sie bereiten auf sie bereiten auf

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich bereitete auf ich bereitete auf
du bereitetest auf du bereitetest auf
er/sie/es bereitete auf er/sie/es bereitete auf
Plural wir bereiteten auf wir bereiteten auf
ihr bereitetet auf ihr bereitetet auf
sie bereiteten auf sie bereiteten auf
Partizip I aufbereitend
Partizip II aufbereitet
Infinitiv mit zu aufzubereiten

Aussprache

Info
Betonung
🔉aufbereiten

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen