auf

Wortart INFO
Präposition
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒▒
Wort mit gleicher Schreibung
auf (Adverb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf
  • aufs (auf das)
  • aufs, auf das Beste gespannt sein; aber aufs, auf das Beste oder beste (sehr gut) informiert sein
  • aufgrund oder auf Grund (vgl. Grund)
  • aufseiten oder auf Seiten

Bedeutungen (7)

Info
    1. zur Angabe der Berührung von oben, der Lage, des Aufenthalts in einem Raum, einem Gebäude o. Ä., eines Seins-, Tätigkeitsbereichs o. Ä.
      Grammatik
      mit Dativräumlich
      Beispiele
      • auf einer Bank, auf dem Pferd sitzen
      • die Vase steht auf dem Tisch
      • auf Deck, auf See sein
      • auf dem Mond landen
      • die Vegetation auf den Inseln
      • auf (in) seinem Zimmer bleiben
      • auf (in, bei) der Post arbeiten
      • auf (in) dem Rathaus etwas erledigen
      • auf dem (beim) Bau arbeiten
      • sie ist noch auf der Schule (ist noch Schülerin)
      • zur Angabe der Teilnahme an etwas, des Sichaufhaltens bei einer Tätigkeit (zeitlichem Gebrauch nahestehend): auf einer Hochzeit, auf Wanderschaft, auf Urlaub sein; auf (bei, während) der Rückreise erkranken
    2. zur Angabe der Richtung; bezieht sich auf eine Stelle, Oberfläche, auf einen Erstreckungsbereich, einen Zielpunkt o. Ä., bezeichnet den Gang zu einem/in einen Raum, zu einem/in ein Gebäude; gibt die Richtung in einem Seins-, Tätigkeitsbereich o. Ä. an
      Grammatik
      räumlichmit Akkusativ
      Beispiele
      • auf den Baum klettern
      • auf das Meer hinausfahren
      • aufs Land ziehen
      • die Vase auf den Schrank stellen
      • jemanden auf die Post schicken
      • er geht auf sein Zimmer
      • sie geht auf die Universität (sie ist Studentin)
      • gibt die Hinwendung zur Teilnahme an etwas, den Beginn einer Handlung, den Antritt von etwas an: auf eine Tagung fahren; auf einen Ball gehen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er geht schon auf die achtzig zu (er wird bald achtzig)
    3. zur Angabe der Entfernung
      Grammatik
      mit Akkusativräumlich
      Beispiele
      • auf 100 Meter (bis zu einer Entfernung von 100 Metern) herankommen
      • die Explosion war auf zwei Kilometer [Entfernung] zu hören
    1. zur Angabe der Zeitspanne; für [die Dauer von]
      Grammatik
      zeitlich; mit Akkusativ
      Beispiele
      • auf längere Zeit mit etwas beschäftigt sein
      • auf ein paar Tage verreisen
    2. zur Angabe des Zeitpunkts
      Gebrauch
      landschaftlich
      Grammatik
      zeitlich; mit Akkusativ
      Beispiele
      • auf den Abend (am Abend) Gäste bekommen
      • auf Weihnachten (an Weihnachten) verreisen wir
      • das Taxi ist auf (für) 16 Uhr bestellt
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • auf einmal (umgangssprachlich: 1. plötzlich: auf einmal hatte er keine Lust mehr. 2. zugleich, in einem Zug: sie hat alles auf einmal gegessen.)
    3. zur Angabe des Übergangs, des Nacheinanders, der Aufeinanderfolge
      Grammatik
      zeitlich; mit Akkusativ
      Beispiele
      • von einem Tag auf den anderen (überraschend schnell) änderte sich das Bild
      • in der Nacht vom 4. auf den (zum) 5. September
      • auf (nach) Regen folgt Sonnenschein
    4. in Verbindung mit zwei gleichen Substantiven zur Angabe der Wiederholung, der direkten Aufeinanderfolge
      Gebrauch
      emotional verstärkend
      Beispiele
      • Welle auf Welle
      • es folgte Angriff auf Angriff
  1. zur Angabe der Art und Weise
    Grammatik
    mit Akkusativ
    Beispiele
    • auf elegante Art
    • sich auf Deutsch unterhalten
    • vor dem Superlativ: jemanden auf das/ aufs Herzlichste, (auch:) herzlichste (sehr herzlich) begrüßen
  2. zur Angabe des Ziels, des Zwecks oder Wunsches
    Grammatik
    mit Akkusativ
    Beispiele
    • auf Hasen jagen
    • auf Zeit spielen (Sport; verlangsamt spielen, um Zeit zu gewinnen)
    • auf jemandes Wohl trinken
  3. zur Angabe des Grundes, der Voraussetzung
    Grammatik
    mit Akkusativ
    Beispiele
    • auf Veranlassung, Initiative seiner Mutter, von seiner Mutter
    • auf wiederholte Aufforderung [hin]
    • auf einen Brief antworten
  4. zur Angabe der bei der Aufteilung einer Menge zugrunde gelegten Einheit
    Grammatik
    mit Akkusativ
    Beispiele
    • auf jeden entfallen 50 Euro
    • 2 Esslöffel Waschpulver auf einen Liter
    1. in idiomatisch-phraseologischer Abhängigkeit von anderen Wörtern:
      Grammatik
      mit Akkusativ
      Beispiele
      • auf jemanden, etwas achten
      • sich auf jemanden, etwas freuen
      • böse auf jemanden sein
      • das Recht auf Arbeit
    2. in idiomatisch-phraseologischer Abhängigkeit von anderen Wörtern:
      Grammatik
      mit Dativ
      Beispiel
      • auf einer Sache beruhen, beharren, fußen

Synonyme zu auf

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch ūf, ursprünglich = von unten an etwas heran oder hinauf

Grammatik

Info

Präposition mit Dativ und Akkusativ

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉auf

Blättern

Info