Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

at­tes­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: at|tes|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. bescheinigen, bestätigen, zugestehen
  2. (DDR) jemandem eine Attestation erteilen

Synonyme zu attestieren

beglaubigen, bescheinigen, bestätigen, beurkunden, quittieren, zugestehen; (bildungssprachlich) konzedieren, testieren; (umgangssprachlich) schriftlich geben

Aussprache

Betonung: attestieren 🔉

Herkunft

lateinisch attestari

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich attestiereich attestiere 
 du attestierstdu attestierest attestier, attestiere!
 er/sie/es attestierter/sie/es attestiere 
Pluralwir attestierenwir attestieren 
 ihr attestiertihr attestieret
 sie attestierensie attestieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich attestierteich attestierte
 du attestiertestdu attestiertest
 er/sie/es attestierteer/sie/es attestierte
Pluralwir attestiertenwir attestierten
 ihr attestiertetihr attestiertet
 sie attestiertensie attestierten
Partizip I attestierend
Partizip II attestiert
Infinitiv mit zu zu attestieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. bescheinigen, bestätigen, zugestehen

    Beispiele

    • jemandem seine Leistungen, einer Sache ihre hohe Qualität attestieren
    • die amtlich attestierte Unschädlichkeit des Medikaments
  2. jemandem eine Attestation erteilen

    Gebrauch

    DDR

    Beispiel

    als Lehrer der Oberstufe attestiert werden

Blättern