Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aro­ma­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aro|ma|tisch
Beispiel: aromatische Verbindungen (Chemie)  [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

  1. voller Aroma, würzig, wohlschmeckend, wohlriechend
  2. (Chemie) (von organischen Verbindungen) in der Strukturformel zyklische Kohlenstoffketten aufweisend

Synonyme zu aromatisch

anregend, ansprechend, appetitanregend, appetitlich, blumig, duftend, einladend, fein, lecker, wohlriechend, wohl schmeckend, würzig; (gehoben) deliziös, verlockend; (bildungssprachlich) delikat; (emotional) köstlich

Aussprache

Betonung: aromatisch
Lautschrift: [aroˈmaːtɪʃ] 🔉, österreichisch auch: [aroˈmatɪʃ] 🔉

Herkunft

lateinisch aromaticus < griechisch arōmatikós

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. voller Aroma (1), würzig, wohlschmeckend, wohlriechend

    Beispiele

    • ein aromatischer Tee, Tabak
    • ein aromatischer Duft, Geschmack
    • aromatisch riechen
  2. (von organischen Verbindungen) in der Strukturformel zyklische (3) Kohlenstoffketten aufweisend

    Gebrauch

    Chemie

    Beispiel

    aromatische Kohlenwasserstoffe

Blättern