arg­wöh­nisch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
argwöhnisch
Lautschrift
[ˈarkvøːnɪʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
arg|wöh|nisch

Bedeutung

voll Argwohn, misstrauisch

Beispiele
  • ein argwöhnischer Blick, Mensch
  • jemanden argwöhnisch ansehen, betrachten

Herkunft

mittelhochdeutsch arcwænec, althochdeutsch argwānīc

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?