Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ar­cha­isch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ar|cha|isch

Bedeutungsübersicht

    1. der Vor-, Frühzeit angehörend oder aus ihr überkommen; vor-, frühzeitlich
    2. (Psychologie) entwicklungsgeschichtlich älteren Schichten der Persönlichkeit angehörend
  1. altertümlich, veraltet
  2. der Frühstufe eines Stils, besonders der vorklassischen Epoche der griechischen Kunst angehörend, entstammend

Synonyme zu archaisch

Aussprache

Betonung: archaisch

Herkunft

griechisch archaĩos, Archaik

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. der Vor-, Frühzeit angehörend oder aus ihr überkommen; vor-, frühzeitlich

      Beispiele

      • eine archaische Pflanzenwelt, Fauna
      • die Wandzeichnungen sind noch ganz archaisch
    2. entwicklungsgeschichtlich älteren Schichten der Persönlichkeit angehörend

      Gebrauch

      Psychologie

      Beispiel

      archaisches Denken
  1. altertümlich, veraltet

    Beispiel

    archaische Wortformen
  2. der Frühstufe eines Stils, besonders der vorklassischen Epoche der griechischen Kunst angehörend, entstammend

    Beispiele

    • archaische Vasenmalereien
    • die archaische Plastik
    • archaisches Lächeln (einem Lächeln ähnelnder Gesichtsausdruck in der frühgriechischen Kunst)

Blättern