Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

apo­dik­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: apo|dik|tisch

Bedeutungsübersicht

  1. (Philosophie) unwiderleglich, unumstößlich; unbedingt sicher; unmittelbar evident
  2. (bildungssprachlich) keinen Widerspruch duldend

Synonyme zu apodiktisch

bestimmt, eindeutig, entschieden, fest, kategorisch, keinen Widerspruch duldend, klar, sicher, unmissverständlich, unumstößlich, unwiderlegbar, unwiderleglich; (bildungssprachlich) dezidiert, evident
Anzeige

Aussprache

Betonung: apodịktisch

Herkunft

spätlateinisch apodicticus < griechisch apodeiktikós = beweiskräftig

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. unwiderleglich, unumstößlich; unbedingt sicher; unmittelbar evident

    Gebrauch

    Philosophie

    Beispiel

    apodiktische Beweise, Urteile
  2. keinen Widerspruch duldend

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • etwas in apodiktischer Form, Weise, mit apodiktischer Bestimmtheit behaupten
    • etwas apodiktisch erklären
Anzeige

Blättern