apo­dik­tisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
apodiktisch

Rechtschreibung

Worttrennung
apo|dik|tisch

Bedeutungen (2)

  1. unwiderleglich, unumstößlich; unbedingt sicher; unmittelbar evident
    Gebrauch
    Philosophie
    Beispiel
    • apodiktische Beweise, Urteile
  2. keinen Widerspruch duldend
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • etwas in apodiktischer Form, Weise, mit apodiktischer Bestimmtheit behaupten
    • etwas apodiktisch erklären

Herkunft

spätlateinisch apodicticus < griechisch apodeiktikós = beweiskräftig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?