an­stür­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|stür|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. gegen etwas stürmend andrängen; angreifen
    Beispiele
    • gegen eine Festung anstürmen
    • Wellen stürmen gegen die Küste an
  2. sich eilig und ungestüm nähern
    Beispiele
    • eine Schar lärmender Kinder stürmte an
    • anstürmende Elefanten
    • 〈meist im 2. Partizip in Verbindung mit „kommen“:〉 auf ihren Ruf kamen die Jungen angestürmt

Synonyme zu anstürmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stürme anich stürme an
du stürmst andu stürmest an stürm an, stürme an!
er/sie/es stürmt aner/sie/es stürme an
Pluralwir stürmen anwir stürmen an
ihr stürmt anihr stürmet an stürmt an!
sie stürmen ansie stürmen an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stürmte anich stürmte an
du stürmtest andu stürmtest an
er/sie/es stürmte aner/sie/es stürmte an
Pluralwir stürmten anwir stürmten an
ihr stürmtet anihr stürmtet an
sie stürmten ansie stürmten an
Partizip I anstürmend
Partizip II angestürmt
Infinitiv mit zu anzustürmen

Aussprache

Info
Betonung
anstürmen