an­steu­ern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ansteuern

Rechtschreibung

Worttrennung
an|steu|ern

Bedeutungen (2)

  1. auf etwas zusteuern, die Richtung auf etwas einschlagen
    Beispiele
    • eine Bucht, den Flugplatz ansteuern
    • den nächsten Parkplatz, freien Tisch ansteuern
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein ehrgeiziges Ziel ansteuern
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine Karriere als Musiker ansteuern
  2. eine Spannung an ein bestimmtes Schaltelement legen
    Gebrauch
    Elektronik

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?