Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

an­span­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: an|span|nen

Bedeutungsübersicht

  1. (ein Zugtier, Zugtiere) vor etwas spannen
  2. straffer spannen
    1. anstrengen, zur Höchstleistung zusammenfassen
    2. sich spannen

Synonyme zu anspannen

Anzeige

Aussprache

Betonung: ạnspannen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spanne anich spanne an 
 du spannst andu spannest an spann an, spanne an!
 er/sie/es spannt aner/sie/es spanne an 
Pluralwir spannen anwir spannen an 
 ihr spannt anihr spannet an
 sie spannen ansie spannen an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich spannte anich spannte an
 du spanntest andu spanntest an
 er/sie/es spannte aner/sie/es spannte an
Pluralwir spannten anwir spannten an
 ihr spanntet anihr spanntet an
 sie spannten ansie spannten an
Partizip I anspannend
Partizip II angespannt
Infinitiv mit zu anzuspannen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (ein Zugtier, Zugtiere) vor etwas spannen (3)

    Beispiele

    • die Pferde anspannen
    • den Wagen anspannen (ein Zugtier vor den Wagen spannen)
    • anspannen lassen
    • der Kutscher hat angespannt
  2. straffer spannen

    Beispiel

    ein Seil, die Zügel anspannen
    1. anstrengen, zur Höchstleistung zusammenfassen

      Beispiel

      die Muskeln, Nerven anspannen
    2. sich spannen

      Grammatik

      sich anspannen

      Beispiel

      alle Muskeln spannen sich an
Anzeige

Blättern