an­set­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉ansetzen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|set|zen
Beispiele
am oberen Ende ansetzen; einen Saum an den oder am Rock ansetzen

Bedeutungen (9)

  1. etwas für eine bestimmte Tätigkeit in die entsprechende Lage, Stellung bringen
    Beispiele
    • das Glas [zum Trinken], den Bohrer, die Trompete, den Geigenbogen ansetzen
    • den Wagenheber ansetzen
    • er setzte die Feder, den Pinsel an
  2. anfügen und befestigen
    Beispiele
    • ein Verlängerungsstück [an ein/einem Rohr] ansetzen
    • einen Saum [am/an das Kleid] ansetzen
    • tief angesetzte Taschen
  3. seinen Ausgang haben, beginnen
    Beispiel
    • die Haare setzen bei ihm sehr tief, über einer hohen Stirn an
    1. mit etwas beginnen
      Beispiele
      • zum Reden, zum Sprechen, zum Sprung ansetzen
      • [mit der Arbeit, den Überlegungen] an einer bestimmten Stelle ansetzen
      • zum Überholen ansetzen (einen Überholvorgang einleiten)
      • zum Endspurt ansetzen
    2. beginnen, einsetzen
      Beispiel
      • hier muss die Kritik ansetzen
    1. hervorbringen, zu bilden beginnen
      Beispiele
      • die Bäume setzen Knospen an
      • die Erdbeeren haben gut angesetzt (viele Früchte gebildet)
    2. (etwas Unerwünschtes) ausbilden
      Beispiele
      • Rost, Patina ansetzen
      • Speck ansetzen (fett, dick werden)
    3. sich festsetzen
      Grammatik
      sich ansetzen
      Beispiel
      • an den Seiten hat sich Kalk, Grünspan angesetzt
    1. (für einen bestimmten Zeitpunkt) bestimmen, festsetzen
      Beispiele
      • eine Besprechung ansetzen
      • die Aufführung ist für den/auf den 1. Mai angesetzt
      • Neuwahlen ansetzen
    2. veranschlagen, vorausberechnen
      Beispiele
      • die Kosten mit drei Millionen, zu niedrig ansetzen
      • für die Proben vier Monate ansetzen
    3. einen Ansatz (8) machen
      Gebrauch
      Mathematik
      Beispiel
      • eine Gleichung ansetzen
    1. für etwas vorsehen, einsetzen, mit etwas beauftragen
      Beispiele
      • Hunde [auf eine Spur] ansetzen
      • einen Ermittler auf einen Fall ansetzen
    2. einen Spieler zur besonderen Bewachung, Abschirmung eines anderen einsetzen
      Gebrauch
      Sportjargon
      Beispiel
      • der Trainer hatte gleich zwei Spieler auf den Torjäger angesetzt
    3. mit jemandes Beobachtung beauftragen
      Beispiel
      • einen Detektiv auf jemanden ansetzen
    1. mischen, anrühren o. Ä. und zur weiteren Verarbeitung vorbereiten
      Beispiele
      • eine Bowle, einen Hefeteig ansetzen
      • Leim, Gips ansetzen
    2. Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiele
      • die Kartoffeln ansetzen
      • sie hatte das Essen schon angesetzt
  4. sich beim Erhitzen am Boden des Topfes festsetzen; anbrennen
    Beispiele
    • Milch setzt [sich] leicht an
    • der Pudding darf nicht ansetzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ansetzen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?