anor­mal

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anormal

Rechtschreibung

Worttrennung
anor|mal

Bedeutung

nicht normal; von der Norm abweichend; ungewöhnlich

Beispiel
  • einen anormalen Eindruck auf jemanden machen

Antonyme zu anormal

Herkunft

mittellateinisch anormalis, aus lateinisch a- = nicht, un- und normalis, normal

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?