an­knüp­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anknüpfen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|knüp|fen

Bedeutungen (3)

  1. durch Knüpfen an etwas befestigen
    Beispiel
    • eine Schnur, ein Band wieder anknüpfen
  2. (in der Absicht, eine Sache fortzuführen) etwas wieder aufnehmen, an etwas anschließen
    Beispiel
    • an einen Gedanken, eine Entwicklung, an alte Traditionen, längst Vergangenes, alte Bräuche anknüpfen
  3. (als Kontakt zu jemandem) in Gang bringen, herstellen
    Beispiele
    • eine Unterhaltung, ein Gespräch, Beziehungen anknüpfen
    • Bekanntschaften anknüpfen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
anknüpfen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?