an­hei­schig

Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|hei|schig

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • sich anheischig machen (gehoben: sich erbieten; sich verpflichten [zur Lösung eines schwierigen Sachverhalts]: ich machte mich anheischig, Beweise zu liefern)

Herkunft

Info

unter Anlehnung an heischen zu mittelhochdeutsch antheiʒec = verpflichtet, zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch antheiʒ = Gelübde

Aussprache

Info
Betonung
anheischig
Lautschrift
[ˈanhaɪ̯ʃɪç]