an­hän­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anhängen
Wort mit gleicher Schreibung
anhängen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
an|hän|gen
Beispiel
sie hängte den Zettel [an die Tür] an

Bedeutungen (4)

    1. etwas an etwas hängen
      Beispiele
      • ein Schildchen [an die Tür] anhängen
      • den Mantel [an einen Haken] anhängen
    2. (ein Fahrzeug [mit einem anderen]) verbinden, ankuppeln
      Beispiele
      • einen Schlafwagen [an den Zug] anhängen
      • den Wohnwagen anhängen
    1. sich an etwas festklammern, hängen
      Grammatik
      sich anhängen
      Beispiel
      • die Jungen hängen sich an den Wagen an
    2. sich jemandem beim Laufen, Fahren usw. unmittelbar anschließen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      sich anhängen
      Beispiel
      • ich hängte mich an meinen Vordermann, an die Autoschlange an
  1. an etwas anschließen, anfügen
    Beispiele
    • ein Nachwort anhängen
    • an die Tagung noch 5 Tage Urlaub anhängen
    1. jemandem etwas [Übles] zuschreiben, aufbürden, in die Schuhe schieben
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Beispiel
      • jemandem einen Betrug, einen Diebstahl anhängen
    2. jemandem etwas [Unbrauchbares, Schlechtes] verkaufen, andrehen
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Beispiel
      • jemandem eine ganze Lieferung schlechter Ware anhängen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?