an­ge­sagt

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
angesagt

Rechtschreibung

Worttrennung
an|ge|sagt
Beispiele
ein angesagtes Lokal; Frühstück ist angesagt (steht an)

Bedeutung

in Mode, sehr gefragt

Beispiele
  • eine total angesagte Kneipe
  • Treue ist bei jungen Menschen heute wieder angesagt
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • angesagt sein (umgangssprachlich: 1. bevorstehen, anstehen; gemacht werden sollen: Frühstück ist jetzt angesagt; heute ist ein Ausflug angesagt; jetzt ist Handeln/handeln angesagt; hier ist eine Renovierung angesagt. 2. nötig, angebracht sein: bei diesem Wetter ist wasserdichte Kleidung angesagt.)

Synonyme zu angesagt

Herkunft

2. Partizip von ansagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?