an­freun­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anfreunden

Rechtschreibung

Worttrennung
an|freun|den

Bedeutungen (2)

  1. sich mit jemandem, miteinander befreunden, eine Freundschaft beginnen
    Beispiele
    • sich leicht, schwer mit jemandem anfreunden
    • die beiden haben sich rasch angefreundet (sind miteinander vertraut, zu Freunden geworden)
  2. sich an etwas gewöhnen, sich mit etwas vertraut machen
    Beispiel
    • sich mit einem Gedanken, einer Vorstellung anfreunden

Synonyme zu anfreunden

  • sich befreunden, eine Freundschaft beginnen, eine freundschaftliche Beziehung herstellen/knüpfen, Freunde/gut Freund werden

Grammatik

sich anfreunden; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?