an­bor­gen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
veraltend
Aussprache:
Betonung
anborgen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|bor|gen

Bedeutung

um Geld angehen

Beispiele
  • jemanden um 10 Euro anborgen
  • er versucht alle Leute anzuborgen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?