an­be­lan­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
anbelangen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|be|lan|gen

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • was jemanden, etwas anbelangt (jemanden, etwas betreffend: was mich, diese Sache anbelangt, [so] bin ich einverstanden)

Herkunft

zu veraltet belangen = betreffen und anlangen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?