an­ba­cken

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anbacken

Rechtschreibung

Worttrennung
an|ba|cken

Bedeutungen (2)

    1. kurze Zeit, nicht fertig backen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • den Kuchen nur anbacken
    2. nur kurze Zeit zum Backen im Backofen sein
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • der Kuchen soll 10 Minuten anbacken
    1. sich während des Backens an der Backform festsetzen
      Grammatik
      backt an, backte an, ist angebacken
      Beispiel
      • die Plätzchen sind alle am Blech angebacken
    2. sich festsetzen, ankleben
      Gebrauch
      landschaftlich
      Grammatik
      backt an, backte an, ist angebacken
      Beispiel
      • der Schnee, der Dreck backt [an den Schuhen] an

Grammatik

unregelmäßiges Verb; bäckt/(auch:) backt an, backte/(veraltend:) buk an, angebacken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?