Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

am­pu­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Medizin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: am|pu|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (einen Körperteil, eine Gliedmaße) operativ entfernen
  2. bei jemandem eine Amputation vornehmen

Synonyme zu amputieren

abnehmen, absetzen, abtrennen, entfernen; (umgangssprachlich) abmachen; (Medizin) resezieren

Aussprache

Betonung: amputieren🔉

Herkunft

lateinisch amputare, eigentlich = ringsum abschneiden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich amputiereich amputiere 
 du amputierstdu amputierest amputier, amputiere!
 er/sie/es amputierter/sie/es amputiere 
Pluralwir amputierenwir amputieren 
 ihr amputiertihr amputieret 
 sie amputierensie amputieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich amputierteich amputierte
 du amputiertestdu amputiertest
 er/sie/es amputierteer/sie/es amputierte
Pluralwir amputiertenwir amputierten
 ihr amputiertetihr amputiertet
 sie amputiertensie amputierten
Partizip I amputierend
Partizip II amputiert
Infinitiv mit zu zu amputieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (einen Körperteil, eine Gliedmaße) operativ entfernen

    Beispiel

    [jemandem] einen Arm amputieren
  2. bei jemandem eine Amputation vornehmen

    Beispiel

    jemanden amputieren

Blättern