Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

amo­ra­lisch

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: amo|ra|lisch

Bedeutungsübersicht

  1. nicht moralisch, sich über die herrschende Moral hinwegsetzend; unmoralisch
  2. sich außerhalb moralischer Bewertung befindend

Synonyme zu amoralisch

unmoralisch; anrüchig, böse, ethisch bedenklich/fragwürdig/nicht vertretbar, gewissenlos, hemmungslos, ohne Hemmungen/Skrupel, schamlos, schlecht, sittenlos, tadelnswert, unanständig, unsittlich, verantwortungslos; (gehoben) kriminell, ruchlos, sündhaft, unrecht, verwerflich; (abwertend) gesinnungslos, korrupt, liederlich, rücksichtslos, schmutzig, skrupellos

Aussprache

ạmoralisch🔉, auch: […ˈraː…] 🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht moralisch, sich über die herrschende Moral hinwegsetzend; unmoralisch

    Beispiel

    ein amoralischer Mensch
  2. sich außerhalb moralischer Bewertung befindend

    Beispiel

    ich verdiene amoralisch wenig

Blättern