Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

am­bi­va­lent

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich, Fachsprache
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: am|bi|va|lent

Bedeutungsübersicht

in sich widersprüchlich; zwiespältig

Beispiele

  • ambivalente Gefühle, Beziehungen
  • seine Haltung in dieser Frage ist höchst ambivalent

Synonyme zu ambivalent

doppeldeutig, doppelsinnig, gespalten, schillernd, widersprüchlich, zwiespältig; (bildungssprachlich) paradox, schizophren; (besonders Fachsprache) ambigue, mehrdeutig
Anzeige

Aussprache

Betonung: ambivalẹnt
Lautschrift: [ambivaˈlɛnt] 🔉

Herkunft

zu lateinisch ambi- = von zwei Seiten, herum und valens (Genitiv: valentis) = stark, mächtig, adjektivisches 1. Partizip von: valere, Valenz

Blättern