Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

al­ler­letz­te, al­ler­letz­ter, al­ler­letz­tes

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: al|ler|letz|te, al|ler|letz|ter, al|ler|letz|tes

Bedeutungsübersicht

  1. verstärkend für letzte, letzter, letztes
  2. (salopp) äußerst schlecht, hässlich, geschmacklos

Synonyme zu allerletzte

äußerste, geschmacklos, maximal

Aussprache

Betonung: ạllerlẹtzte
ạllerlẹtzter
ạllerlẹtztes

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. verstärkend für letzte, letzter, letztes

    Beispiele

    • der allerletzte Rest
    • im allerletzten Moment, Augenblick
    • <substantiviert>: er ist der Allerletzte
  2. äußerst schlecht, hässlich, geschmacklos

    Grammatik

    nur attributiv

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    das ist ja die allerletzte Hose, die du da anhast

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    <substantiviert:> jemand, etwas ist [ja, wirklich] das Allerletzte! (Ausruf des Tadels, Missfallens, der Entrüstung, Empörung)

Blättern