al­ler­gnä­digste, al­ler­gnä­digs­ter, al­ler­gnä­digs­tes

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
früher
Aussprache:
Betonung
allergnädigste
allergnädigster
allergnädigstes

Rechtschreibung

Worttrennung
al|ler|gnä|digste, al|ler|gnä|digs|ter, al|ler|gnä|digs|tes

Bedeutung

verstärkend für: gnädigste, gnädigster, gnädigstes, besonders in Anreden an Kaiser, Könige und andere hochgestellte Personen

Beispiel
  • unser allergnädigster Herr
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?