Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

al­lent­hal­ben

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: al|lent|hal|ben

Bedeutungsübersicht

  1. überall
  2. (besonders süddeutsch) bei jeder Gelegenheit, sich in kurzen zeitlichen Abständen wiederholend

Synonyme zu allenthalben

allerseits, allerwärts, allgemein, allseits, durchgängig, in allen Ecken, in aller Welt, überall; (gehoben) landauf, landab; (umgangssprachlich) an allen Ecken [und Enden]; (umgangssprachlich emotional verstärkend) an jeder Straßenecke; (gehoben veraltend) allerorten, allerorts, auf Weg und Steg, in Stadt und Land; (regional, sonst veraltend) allerenden

Aussprache

Betonung: ạllenthạlben

Herkunft

-halben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. überall (a)

    Beispiel

    das Lied ist jetzt allenthalben zu hören
  2. bei jeder Gelegenheit, sich in kurzen zeitlichen Abständen wiederholend

    Gebrauch

    besonders süddeutsch

    Beispiel

    die drei Musiker wechselten während des Konzerts allenthalben ihre Instrumente

Blättern