ak­kom­mo­die­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Physiologie
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ak|kom|mo|die|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. anpassen
    Beispiel
    • dadurch wird das Auge akkommodiert
  2. sich anpassen, sich einfügen
    Grammatik
    sich akkommodieren
    Beispiel
    • die Muskeln akkommodieren sich den gegebenen Verhältnissen

Herkunft

Info

französisch accommoder < lateinisch accommodare

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich akkommodiereich akkommodiere
du akkommodierstdu akkommodierest akkommodier, akkommodiere!
er/sie/es akkommodierter/sie/es akkommodiere
Pluralwir akkommodierenwir akkommodieren
ihr akkommodiertihr akkommodieret akkommodiert!
sie akkommodierensie akkommodieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich akkommodierteich akkommodierte
du akkommodiertestdu akkommodiertest
er/sie/es akkommodierteer/sie/es akkommodierte
Pluralwir akkommodiertenwir akkommodierten
ihr akkommodiertetihr akkommodiertet
sie akkommodiertensie akkommodierten
Partizip I akkommodierend
Partizip II akkommodiert
Infinitiv mit zu zu akkommodieren

Aussprache

Info
Betonung
akkommodieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen