agam

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Biologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
agam

Rechtschreibung

Worttrennung
agam

Bedeutung

ohne vorausgegangene Befruchtung zeugend

Beispiel

Herkunft

griechisch ágamos = unverheiratet, aus: a- = nicht, un- und gámos = Ehe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?