ab­zap­peln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abzappeln

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|zap|peln

Bedeutungen (2)

  1. längere Zeit heftig zappeln
    Grammatik
    sich abzappeln
    Beispiele
    • die Fische im Netz zappelten sich ab
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie zappelte sich ab (umgangssprachlich; strengte sich an), um noch fertig zu werden
  2. heftig tanzen, abtanzen (2a)
    Gebrauch
    salopp

Synonyme zu abzappeln

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?