ab­sen­ken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
absenken

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|sen|ken

Bedeutungen (2)

  1. sich mit einem bestimmten Gefälle senken, neigen
    Grammatik
    sich absenken
    Beispiel
    • das Gelände senkt sich zum Fluss hin ab
  2. niedriger, tiefer legen
    Beispiele
    • das Grundwasser, einen Stausee absenken
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 den Verbrauch, die Produktion, die Temperatur absenken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?