ab­seits­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abseitsstehen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|seits|ste|hen
Beispiele
abseitsstehen; aber im Abseits stehen D 48; die abseitsstehenden Kinder, aber die ein Stück abseits [der Straße] stehenden Kinder; eine abseitsstehende Stürmerin; alle Abseitsstehenden herbeirufen; D 47: abseits stand eine Hütte

Bedeutungen (2)

  1. außerhalb, fern, entfernt von etwas stehen, sich befinden
    Beispiel
    • die Hütte stand abseits
  2. im Abseits (1) stehen
    Gebrauch
    Ballspiele
    Beispiel
    • bei diesem Treffer stand der Stürmer abseits

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?