ab­seits­ste­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|seits|ste|hen
Beispiele
abseitsstehen; aber im Abseits stehen D 48; die abseitsstehenden Kinder, aber die ein Stück abseits [der Straße] stehenden Kinder; eine abseitsstehende Stürmerin; alle Abseitsstehenden herbeirufen; D 47: abseits stand eine Hütte

Bedeutungen (2)

Info
  1. außerhalb, fern, entfernt von etwas stehen, sich befinden
    Beispiel
    • die Hütte stand abseits
  2. im Abseits (1) stehen
    Gebrauch
    Ballspiele
    Beispiel
    • bei diesem Treffer stand der Stürmer abseits

Grammatik

Info

Perfektbildung mit „hat“; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stehe abseitsich stehe abseits
du stehst abseitsdu stehest abseits steh abseits, stehe abseits!
er/sie/es steht abseitser/sie/es stehe abseits
Pluralwir stehen abseitswir stehen abseits
ihr steht abseitsihr stehet abseits steht abseits!
sie stehen abseitssie stehen abseits

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stand abseitsich stände abseits, stünde abseits
du standest abseits, standst abseitsdu ständest abseits, stündest abseits
er/sie/es stand abseitser/sie/es stände abseits, stünde abseits
Pluralwir standen abseitswir ständen abseits, stünden abseits
ihr standet abseitsihr ständet abseits, stündet abseits
sie standen abseitssie ständen abseits, stünden abseits
Partizip I abseitsstehend
Partizip II abseitsgestanden
Infinitiv mit zu abseitszustehen

Aussprache

Info
Betonung
abseitsstehen