Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­schup­pen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|schup|pen

Bedeutungsübersicht

  1. (einen Fisch) von Schuppen befreien
  2. (von der Haut) sich in Schuppen lösen

Synonyme zu abschuppen

abblättern, abfallen, abgehen, sich ablösen, sich lösen

Aussprache

Betonung: ạbschuppen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schuppe abich schuppe ab 
 du schuppst abdu schuppest ab schupp ab, schuppe ab!
 er/sie/es schuppt aber/sie/es schuppe ab 
Pluralwir schuppen abwir schuppen ab 
 ihr schuppt abihr schuppet ab 
 sie schuppen absie schuppen ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schuppte abich schuppte ab
 du schupptest abdu schupptest ab
 er/sie/es schuppte aber/sie/es schuppte ab
Pluralwir schuppten abwir schuppten ab
 ihr schupptet abihr schupptet ab
 sie schuppten absie schuppten ab
Partizip I abschuppend
Partizip II abgeschuppt
Infinitiv mit zu abzuschuppen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (einen Fisch) von Schuppen befreien
  2. (von der Haut) sich in Schuppen lösen

    Beispiele

    • die Hautpartikel schuppen ab
    • <auch abschuppen + sich>: an dieser Stelle schuppen sich die Hautpartikel vermehrt ab

Blättern

↑ Nach oben